DIE LINKE / Die PARTEI
News

Erfolg für „Die PARTEI“ und „DIE LINKE“: Stadt verbietet Elendsquartier am Rheinpark-Center!

Seit Jahren stehen mehrere Containerbauten an der Breslauer Straße. Ursprünglich als reine Baustellencontainer eingerichtet, wurden diese Container in den vergangenen Monaten zur Unterbringung von Menschen genutzt. Die Stadtverordnete Yulia Vershinina (Die PARTEI) hatte bereits im Dezember auf diesen Missstand aufmerksam gemacht und eine Anfrage zum Thema in den Rat eingebracht.

Ob zur billigen Unterbringung von Arbeitskräften oder in Form von Mietverhältnissen: Baustelleneinrichtungen eignen sich nicht zu Wohnzwecken. Besonders in der aktuellen Situation geht von dieser Form der Unterbringung ein erhöhtes Infektionsrisiko für die Menschen in den Containern und im Stadtbezirk aus. Von Brandschutz, sanitären Einrichtungen und sicherer Energieversorgung ganz zu schweigen.

Nach mehreren Hinweisen der Fraktion „DIE LINKE / Die PARTEI“ hat die Stadtverwaltung jüngst die Nutzung untersagt. Doch die Fraktion will noch mehr erreichen: Ziel bleibt der Abriss der Container und damit die Entfernung dieses „Elendsquartiers“ aus dem Stadtbezirk. Um zu klären, weshalb diese Container überhaupt so lange an der Breslauer Straße stehen konnten und welche Genehmigungen dafür erteilt worden, will die Fraktion nun Akteneinsicht nehmen. Mit einem Antrag für die kommende Sitzung des Rates (oder Hauptausschusses) soll darüber hinaus sichergestellt werden, dass ein Verfahren zur Beseitigung der Anlagen ins Rollen kommt.

Berichterstattung von NGZ-Online:

https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/breslauer-strasse-in-neuss-baucontainer-illegal-genutzt_aid-55742421

Bild auf dieser Seite: Geoportal des Rhein-Kreis Neuss

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.